Du kannst telefonisch, sowie per Email mit mir Kontakt aufnehmen. Dabei kannst du mir dann deine Vorstellungen mitteilen und ich werde dir deine Fragen beantworten.

Nachdem du dich für ein Shootingpaket entschieden hast werden wir gemeinsam einen Termin vereinbaren.

Der Termin ist wetterabhängig. Sollte es an dem Tag regnen werden wir ihn einfach (nach Absprache) um ein paar Tage verschieben. Es macht leider wenig Sinn, die Fotos bei schlechtem Wetter zu machen, da wir so viel wie möglich aus den Bildern rausholen wollen, daher kann es schonmal sein, dass wir den Termin mehrmals verschieben müssen.

Das Tier sollte für das Shooting gepflegt und in einem ausreichenden Gesundheitszustand sein, wir wollen es ja nicht unnötig in Stress versetzen.

Ein gewisses Grundgehorsam ist von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Sollte es nicht möglich sein deinen Hund von der Leine zu machen, können wir mit Hilfsmitteln wie einer Schleppleine arbeiten, welche ich im Nachhinein versuche werde aus den Bildern zu retuschieren.

Es ist ratsam zu einem Shooting eine oder verschiedene Motivationshilfen mitzunehmen.

Dies kann in Form von Leckerchen oder auch dem Lieblingsspielzeug sein.

Bei einem Pferdeshooting ist es auch von Vorteil, eine raschelnde Tüte oder etwas anderes mitzubringen, was die Aufmerksamkeit des Pferdes auf sich zieht. Außerdem erfolgt ein Pferdeshooting am Besten mit einer dritten Person, die das Pferd ablenken und motivieren kann. Sollten sich keine Person finden kann ich selbstverständlich eine Assistentin organisieren.

 

Für ein Shooting sollten ca. 1-2 Stunden eingeplant werden. Es ist immer abhängig vom Shootingpaket, Tierart, sowie natürlich der Location. Es sollte aber immer genug Zeit eingeplant werden, damit alles in Ruhe ohne Zeitdruck stattfindet.

Je nach Tierart variieren auch die Shootingabläufe:

 

Ein Hundeshooting findet meist in Verbindung mit einem Spaziergang statt. So haben wir verschiedene Locations zur Verfügung, an denen wir eine kleine Pause machen und ich deinen Liebling fotografieren werde.

So kann ihr Hund in der Zwischenzeit frei laufen und bleibt dabei entspannt.

Ein Pferdeshooting findet entweder bei dir im Stall statt oder wir treffen uns direkt an einer Weide. In der Umgebung suchen wir uns ein paar Locations aus und setzen dort dann unsere Shootingideen um.

Bei einem Katzenshooting komme ich direkt zu euch nach Hause. Wichtig ist, dass sichergestellt wird, dass sich Freigänger zu dem Fototerminim Haus befinden. Nachdem wir im Haus mit den Bildern fertig sind können wir nach draußen gehen und ich werde dort noch etwas fotografieren.


Nach dem Shooting bekommst du nach 1-3 Tagen einen Link von mir zugeschickt. Dieser beinhaltet deine personalisierte Onlinegalerie mit den optimierten Bildern, unter welchen du dir deine Favoriten aussuchen kannst.
Diese Bilder werde ich dann bearbeiten und retuschieren und lasse sie dir innerhalb von 6 Wochen zukommen.

Die Wartezeit der Bilder variiert je nach dem wie viele Shootings in dem Zeitraum stattfinden. Es kann auch vorkommen, dass du die Bilder bereits nach 1-2 Wochen erhältst. Solltest du die Bilder zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen, musst du mir dies einfach vor dem Shooting mitteilen.

Je nach Shootingpaket bekommst du die Bilder als CD zugeschickt oder per Online-Download.

Du erhältst zwei unterschiedliche Bilddateien. Einmal die weboptimierte Version, welche im Internet und den Socialmediakanälen veröffentlicht werden darf, diese beinhaltet auch mein Copyright und ist etwas verkleinert. Zum Anderen gibt es die hochauflösende Version, welche du für den privaten Gebrauch in jeder Hinsicht nutzen kannst.

Eine Nachbestellung weiterer Bilder ist auch noch nach ein paar Monaten möglich.